Fire-Trainings

“Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.”

– Albert Einstein –

Flashover

Heißausbildung im holzbefeuerten Flashovercontainer.
Für die Ausbildung von Feuerwehrleuten und Mitglieder von Hilfsorganisationen ist es überaus wichtig, mit den Gefahren einer Rauchgasdurchzündung vertraut zu sein. Zu diesem Zweck verwenden wir für unsere Trainings ausschließlich feststoffbefeuerte Brandcontainer, um den Teilnehmern eine realistische Darstellung eines Brandverlaufs in einem Objekt geben zu können. Unsere Trainingskonzepte sehen eine flexible Anpassung auf die speziellen Anforderungen und Belange unserer Kunden vor und das hat für sie sehr viele Vorteile. Unsere Ausbildung ist modular aufgebaut. 
Mit unseren mobilen Trainingsanlagen führen wir die Trainings an Ihrem Standort durch. Sie bleiben jederzeit einsatzbereit und hohe Reisekosten oder zusätzliche Kosten für die Nutzung von Infrastrukturen entfallen.

Wir unterstützen unsere Kunden auch bei der kompletten Atemschutzausrüstung wie Maske, Lungenautomat, Tragegestell und Flasche, alles kann bei uns gebucht werden.

Kontaktieren Sie uns und wir erstellen auf Anfrage ein unverbindliches Angebot. 

Hier gehts zum Kontaktformular!

Industrie-brandbekämpfung

Unsere „Industrielle Brandbekämpfung“ ist ein spezielles Training, in dem Feuerwehrleute und Mitglieder von Hilfsorganisationen auf die Gefährdungen bei der Bekämpfung von Druck- und Flüssigkeitsbränden auf unserer eigens dafür konzipierten Anlage trainiert werden. Auf unserer Anlage können gleichzeitig Brände der Brandklassen A, B und C simuliert und gleichzeitig ihre Bekämpfung mit den Löschmitteln Wasser Löschschaum und Löschpulver von den Teilnehmern geübt werden. Speziell für Werk- und Betriebsfeuerwehren und deren Betriebe besteht die Möglichkeit, durch unser Trainingskonzept die interne Kommunikation zwischen den einzelnen Hilfsorganisationen zu trainieren und zu optimieren. Viele unserer Kunden realisieren mit unserer Anlage ihre vorgegebenen Maßnahmen aus der Störfallverordnung.

Kontaktieren Sie uns, um für Sie ein unverbindliches Angebot erstellen zu können.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Feuerlöschtraining

Mit diesem Inhouse-Training werden Mitarbeiter von Gewerbebetrieben in die Handhabung von brandschutztechnischen Anlagen und Einrichtungen theoretisch und praktisch unterwiesen. Angefangen bei der Handhabung von Feuerlöschgeräten und Brandmeldeanlagen über die Gebäude-Entrauchung bis hin zur Nutzung von Flucht- und Rettungswegen und deren Beschilderung. Dieses Training wird auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten der Kunden abgestimmt und basiert auf den Grundlagen der DGUV und der ASR.

Kontaktieren Sie uns, um für Sie ein unverbindliches Angebot erstellen zu können.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Technische Hilfe

Die praxisorientierten Ausbildungen sind auf alle vorkommenden Szenarien bei LKW Unfällen abgestimmt, wie z. B. Erstzugang zum Fahrer, Eindrücken des Kabinenvorbaus, Stabilisierung vom LKW, usw. Statistisch ist bei einem von elf Unfällen ein LKW involviert. Daher ist es für die Feuerwehrausbildung sehr wichtig, diese entsprechend der individuellen Bedürfnisse praxisnah zu üben. Von der einfachen technischen Hilfeleistung bis zur kombinierten Rettungsübung für mehrere taktische Rettungseinheiten.

Hier gehts zum Kontaktformular!

Notfalltüröffnung

Für Feuerwehren kommt es immer häufiger zum Alarmstichwort „Person hinter verschlossener Tür”! 
Mit unserer neuen Übungstür können wir folgende Szenarien darstellen:

  • Türöffnung mit Halligan-Tool
  • mit Feuerwehraxt
  • Zylinder ziehen
  • hydraulischer Spreizer
  • mit Wärmebildkamera Temperaturen ermitteln
  • Übung mit Rauchverschluss.

Dieses Training der Türöffnung kann beim Übungsdienst trainiert werden, oder im heißen Einsatz als Modul im Flashovercontainer unter Atemschutz.

Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Hier gehts zum Kontaktformular!